Projekte

Hier finden Sie in chronologischer Reihenfolge Informationen zu unseren laufenden Projekten.

Frau Damm führte ein Projekt über gesunde Ernährung in der Maxigruppe durch. Die Kinder lernten die Ernährungspyramide kennen. Je höher die Lebensmittel angeordnet sind, desto weniger soll man davon essen. Auf der unteren Ebene befindet sich das Wasser und an der Spitze der Pyramide ist ein Bonbon oder ein Eis zu finden. Kater Cook begleitete das Projekt.

Unser Kindergartenjahr neigt sich dem Ende entgegen und als Projektabschluss gab es in unserem Kindergarten einen Forschertag. Am 12.06.2017 war es soweit, der „Tag der kleinen Forscher“ wurde unter dem Motto „Zeigst du mir deine Welt? Vielfalt im Alltag entdecken“, unter der Leitung von Frau Muschkiet (AWO Schulsozialarbeit), durchgeführt.

Die Erzieherin Anna erklärte den Kindern, wie wichtig eine saubere Natur ist, damit alle Blumen wachsen können und auch unsere selbst gezüchteten Dieselfalter genug Nahrung finden.  In diesem Zusammenhang vermittelten wir den Kindern ein Umweltbewusstsein. Deshalb nutzen wir die Gelegenheit und machten fleißig beim „sauberhaften Kindertag“ mit.

Im Morgenkreis haben wir uns das Buch „die kleine Raupe Nimmersatt“ angeschaut und festgestellt, wie spannend die Entwicklung bis zum Schmetterling ist. In diesem Zusammenhang wollten wir es einmal genauer wissen, wie Leben entsteht und haben Schmetterlinge (Diestelfalter) gezüchtet.  

Wir erweckten den Frühling im Morgenkreis und legten dafür ein buntes Bodenbild mit verschiedenen Materialien (Kett). Folgendes besprachen wir mit den Kindern:

  • Welche Farben hatte der Winter?
  • Welche Farben hat der Frühling?
  • Im Frühling wird die Sonne immer wärmer.
  • Im Frühling sprießen die Knospen.

Wir ließen eine Blumenwiese entstehen. Zum Schluss durfte jedes Kind ein eigenes Frühlingbild legen.